Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Online-Seminar: Kryptische Bilanzpositionen und ihre Auswirkungen – einfach erklärt

23. November | 9:00 - 11:45

€210,08

Seminarreihe: Bilanzwissen für den Aufsichtsrat

Rückstellungen, Rücklagen und latente Steuern sind zu wenig beachtete Bilanzpositionen und werden daher häufig unterschätzt. Zu Unrecht: Haben diese kryptischen Begriffen doch einen direkten Einfluss auf die ausschüttungsfähigen Gewinne. So sagt die Bilanz- bzw. Rücklagenpolitik mehr über die Zukunftserwartungen eines Unternehmens aus, als zunächst anzunehmen ist. Dieser Tatsache sollte sich jeder Aufsichtsrat bei seinen Entscheidungen bewusst sein.

Mit wenigen theoretischen Grundlagen lassen sich die etwas schwergängigen Begrifflichkeiten so erhellen, dass es möglich wird, in Zukunft Position zu beziehen – beispielsweise hinsichtlich möglicher Beschlüsse einer Gesellschafter- oder Hauptversammlung.

Dieses interaktive, knapp dreistündige Online-Seminar richtet sich an Aufsichtsräte, Manager, Juristen und alle anderen Personengruppen, die mit diesen Fragen direkt oder beratend zu tun haben, und die sich unabhängig von Ihrem fachlichen Hintergrund mit dem Themenspektrum Financial Reporting eingehender beschäftigen wollen.

Kosten: 250 EUR (inkl. gesetzlicher MwSt.)

Vorkenntnisse sind keine erforderlich. Maximal 15 Teilnehmer für eine optimale Wissensvermittlung und die eingehende Beantwortung individueller Fragestellungen. Die Seminarunterlagen inkl. Präsentation und einem ergänzenden betriebswirtschaftlichen Glossar werden zum Download bereitgestellt. Sie erhalten im Anschluss eine Teilnahmebestätigung – auf Nachfrage auch eine Bestätigung gem. § 15 FAO (Fortbildung).

Referent: Dipl.-Ökonom Nikolaj Schmolcke

Nikolaj Schmolcke ist Diplom-Ökonom und hat unter anderem als CFO von Auslandsgesellschaften des Lufthansa Konzerns, als Geschäftsführer einer Finanzholding sowie als Finanzdirektor und Aufsichtsratsvorsitzender bei Vapiano gearbeitet. Er hat an der Erstellung von über 100 Jahresabschlüssen in unterschiedlichen Branchen mitgewirkt. Dabei hat er gelernt was geschieht, bevor der WirtschaftsprüferJahresabschlüsse testiert. Er ist darauf spezialisiert, Jahresabschlüssen die tatsächlich relevantenInformationen zu entnehmen.

Nikolaj Schmolcke verfügt über eine Methode, um Themen rund um dem Jahresabschluss so zu vermitteln, dass die Teilnehmer Jahresabschlüsse angstfrei, neugierig und wertschöpfend würdigen können. Seine Trainings sind zudem unterhaltsam, eingängig und stiften echten Mehrwert. Herr Schmolcke trainiert Aufsichtsräte, Rechtsanwälte, Manager und alle Personen, die beruflich mit Jahresabschlüssen zu tun haben.

Termine

Die Termine können separat gebucht werden und bauen inhaltlich nicht aufeinander auf.

Über die Seminarreihe

Die Beauftragung des Wirtschaftsprüfers und die einhergehende Genehmigung des Jahresabschlusses gehört zu den zentralen Aufgaben der Unternehmensüberwachung. Das bedeutet nicht, dass jeder Aufsichtsrat ein ausgewiesener Finanzexperte sein muss. Ein solides Grundwissen ist jedoch extrem hilfreich, um Diskussionen folgen zu können, Position zu beziehen und bei wichtigen Entscheidungen Einfluss zu nehmen. Die Seminarreihe Bilanzwissen für den Aufsichtsrat richtet sich an Aufsichtsräte und Menschen, die in diesem Umfeld beratend tätig sind. Die virtuelle Seminarreihe besteht aus vier ca. dreistündigen Modulen, die unabhängig voneinander aufgebaut sind.

Tickets

Die unten stehende Nummer beinhaltet Tickets für diese Veranstaltung aus dem Warenkorb. Durch einen Klick auf "Karten kaufen" können vorhandene Teilnehmerinformationen bearbeitet sowie die Kartenanzahl verändert werden.
Bilanzlesen Einzelbuchung
210,08 (250,00 inkl. MwSt.)
Unlimitiert

Details

Datum:
23. November
Zeit:
9:00 - 11:45
Eintritt:
€210,08
Kategorie:

Veranstaltungsort

online
WordPress Cookie-Hinweis von Real Cookie Banner